einsteiger-kurs-qua-260
Promotionspreis!

Krav Maga Self Protect 10 Einsteiger-Lektionen Zürich

Anmeldung
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr
  • Spezifikationen

Selbstverteidigungskurs der Extraklasse! Jetzt auch in Zürich.
Lernen Sie Krav Maga Self Protect um sich optimal zu schützen. Gleichzeitig halten Sie sich auf eine sinnvolle Art fit.

  • Themen-Inhalt:
  • Grundlagen der Selbstverteidigung / Eigenschutz 
  • Ausweichbewegung, Taktik und Verteidigungsstrategie,
  • Grundlagen der Schlag- und Blocktechniken, unterschiedliche Befreiungstechniken, Verteidigungsmöglichkeiten am Boden.
  • Anzahl Lektionen:
    10 Lektionen à 1 1/4 Std.
  • Zielgruppe:
  • Frauen und Männer, Zivilpersonen, Militär und Polizei
  • Mindestalter ab 18 Jahren
    Ausgebildet werden ausschliesslich Menschen mit einwandfreiem Leumund!

  • Einsteigerlektionen-Ziel:

    Der sanfte Einstieg mit 10 Trainingseinheiten. Innerhalb der 10 Lektionen ist es möglich den Trainingsbetrieb objektiv kennen zu lernen. Nach den 10 Lektionen ist es für den Teilnehmer/innen einfacher zu entscheiden ob Krav Maga Self Protect ein langfristiges Hobby werden könnte, ob sich ein Einstieg mit dem Abonnement lohnt.

    Der Einstieg ist jederzeit möglich.
    Sie können wöchentlich mehrere Lektionen besuchen. Je mehr um so besser. Aber auch schon mit einer Lektion pro Woche lernt man viel. Sie trainieren mit Einsteigern und Fortgeschrittenen und dank den vielen Wiederholungen lernen Sie sehr schnell.

    Das jeweilige Trainingsthema können Sie wöchentlich einsehen. Mehr Infos...

    Trainingsort am Montag und Mittwoch:

    Kursort:

    KMS-Center Wiedikon 1
    Shotokan Karateschule Zürich
    Schöntalstrasse 21
    8004 Zürich

    Spezialpromotion für Zürich! Sie erhalten 10 Tickets mit einer Gültigkeit von vier Monaten. Sie entscheiden, wann Sie Zeit haben das nächste Training zu besuchen. Unsere Empfehlung ist es zu Beginn möglichst regelmässig, mindestens einmal pro Woche, die Lektionen zu besuchen. Von dem Promotion-Angebot kann nur einmalig profitieren. Weitere 10 er Tickets müssen zum regulärem Preis bezogen werden.

    In den 10 Lektionen werden Sie lernen mit welchen Mitteln Sie sich im Falle eines Übergriffes verteidigen können. Innerhalb des Einsteigerkurses öffnen wir Ihnen ein "Schaufenster" in das neuzeitliche Selbstverteidigung-System, Krav Maga Self Protect. Nebst diversen Schlägen und Kick's lernen Sie auch interessante Hebel und die Verteidigung aus der Bodenlage.

    Sie können die Anmeldung auch als PDF downloaden und per Fax 062 961 67 15. Formular...

    Zulassung zum Kurs nur unter den folgenden Bedingungen:
    a) Vollendetes 18. Altersjahr
    b) Keine Vorstrafen wegen Gewalt- oder Kapitalverbrechen (ein polizeiliches Führungszeugnis, bzw. ein
    Strafregisterauszug kann vom Organisator jederzeit verlangt werden).
    c) Nicht korrekte Angaben bezüglich Alter oder verheimlichen von relevanten Vorstrafen haben den Aus-Schluss vom Kurs ohne Rückerstattung der Kursgebühren zur Folge.
    d) Der Organisator behält sich das Recht vor, eine Anmeldung ohne Angabe von Gründen jederzeit abzulehnen.
    e) Die Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer (Private Unfallversicherung oder NBU).

    Der Einsteigerkurs wird zum Promotionspreis angeboten. Sie werden in einer Vielzahl von Krav Maga Self Protect - Techniken unterrichtet und verfügen danach über die entsprechenden Kenntnisse zur Gegenwehr.
    Während des Kurses können Sie sich in aller Ruhe ein Bild über das neuzeitliche Selbstverteidigungs-System machen und entscheiden ob Sie regelmässig Krav Maga Self Protect trainieren möchten. Ebenfalls lernt man sich kennen und nach den zehn Lektionen entscheidet der Instruktor ob Sie als Mitglied aufgenommen werden. Wie es nach dem Einsteigerkurs weitergeht und was man danach braucht wird unter der Rubrik "häufig gestellte Fragen" beantwortet.


    Für zusätzliche Fragen, sollte etwas unklar sein, können Sie Peter Kropf unter 079 210 01 26 erreichen.

    Checkliste:
    • Handtuch um den Schweiss abzuwischen
    • Duschausrüstung
    • T-Shirt (kein Trägershirt)
    • Trainerhosen keine kurze Hosen
    • Schlappen, Hausschuhe
    • Gepflegt erscheinen, frisch geduscht
    • Trainiert wird barfuss

    Gemäss der Dojo-Regeln muss auf dem Weg von der Garderobe bis auf die Matten Schlappen/Socken getragen werden! Nicht barfuss! Die Matten sollen so sauber bleiben wie irgendwie möglich, was bestimmt auch in Ihrem Interesse ist.

    KRAV MAGA Schule Peter Kropf

    Wir bieten wöchentliche Nahkampftrainings in Herzogenbuchsee, Solothurn, Bern und Zürich an.

    Die Selbstverteidigung beginnt im Kopf, clever zu kämpfen lernst du am besten bei Peter Kropf