Das Kyu-System Gürtelfarben

dsc06346

Die Karate-Do Ausbildung ist ein langer Weg der oftmals unterschätzt wird. Um das Voranschreiten in diesen Stufen zu symbolisieren, wurde das Kyu-System eingeführt. An verschiedenen Gürtelfarben soll erkennbar sein ob es sich um einen Unterstufe, Mittelstufe oder Oberstufe - Karate-Ka handelt dem man im Training gegenüber steht.

Unterstufe:

9. Kyu = weisser Gürtel
8. Kyu = gelber Gürtel
7. Kyu = oranger Gürtel

Mittelstufe:

6. Kyu = grüner Gürtel
5. Kyu = blauer Gürtel
4. Kyu = blauer Gürtel

Oberstufe:

3. Kyu = brauner Gürtel
2. Kyu = brauner Gürtel
1. Kyu = brauner Gürtel

Erreicht der Karateka die Stufe des ersten Dan (Schwarzgurt), so wird oft angenommen, dass er nun die Kampfkunst gemeistert hat. Dies ist aber komplett falsch. Der Dan zeigt an, dass der Schüler die technischen Grundlagen gemeistert hat, er ist nun bereit die Shu-Stufe zu verlassen. Das Karate-Do beginnt erst dort, wo die Technik aufhört.