Gibt es bei Krav Maga Self Protect Sparring?

fragezeichenweb

Gibt es bei Krav Maga Self Protect Sparring-Training?

Ab dem Advanced-Level wird regelmässig eine Art Sparringtraining durchgeführt. Bei Krav Maga Self Protect ist es sehr gefährlich, realitätsnah zu trainieren, weil die Techniken für den Ernstfall bestimmt sind und sehr wirkungsvoll sind. Deshalb ist es wichtig, dass man seinem Trainingspartner vertrauen kann und beide Teilnehmer über eine sehr gute Koordination verfügen. Um das Reaktionsvermögen zu trainieren, wird Sparring mit Boxhandschuhen, Weste und Helm trainiert.

Alternativ bietet Peter Kropf Kick-Boxen an. Mit der entsprechenden Ausrüstung können in solchen Trainings Kampferfahrungen gemacht werden. Zwei bis drei Mal pro Monat, oft anschliessend nach den Trainingseinheiten oder separat ausgeschrieben, können Kick Box -Trainings besucht werden. Nach dem regulären Training kann nach Absprache ein leichtes Kick Box Sparring durchgeführt werden.

KRAV MAGA Schule Peter Kropf

Wir bieten wöchentliche Nahkampftrainings in Herzogenbuchsee, Solothurn, Bern und Zürich an.

Die Selbstverteidigung beginnt im Kopf, clever zu kämpfen lernst du am besten bei Peter Kropf