Unterschied Schnupperkurs Probetraining

fragezeichenweb

Gerne erklären wir Ihnen den Unterschied zwischen dem Schnupperkurs und dem unverbindlichem Probetraining.

Ein Schnupperkurs wird speziell für Neulinge ausserhalb der regulären Trainingszeiten organisiert. Die volle Konzentration des Instruktors gilt den Neuinteressenten.

Schnupperkurs:

Schnupperkurse werden in der Regel alle vier Monate durchgeführt. In einem Schnupperkurs werden unterschiedliche Selbstverteidigungstechniken und das Abwehren von Bedrohungen mit Waffen aus dem Krav Maga Self Protect Programm vorgeführt. Die Teilnehmer bekommen die Gelegenheit die Techniken zu üben. Es ist selbstverständlich allen freigestellt ob und was sie üben möchtnen. Kein Zwang! Während der ganzen Lektion gilt die volle Aufmerksamkeit den neuen Interessenten/innen und es werden individuelle Fragen beantwortet. Desweiteren erhalten die Teilnehmer/innen viele interessante Informationen über die Herkunft des Krav Maga. Auch wird der Unterschied zwischen Krav Maga und Krav Maga Self Protect erklärt. Wieso und warum das Krav Maga Self Protect - System so effektiv ist wird mit logischen Beispielen vorgeführt und aufgezeigt mit welchen Übungen man diese Fähigkeiten entwickeln kann.

Es ist nicht möglich, in einem einzigen Schnupperkurs zu lernen wie man sich verteidigen. Dafür braucht es regelmässiges Training. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick wie man Krav Maga Self Protect trainiert und welche Konstellationen dafür notwendig sind.

Ein Schnupperkurs soll allen Menschen helfen die nicht gleich den Mut aufbringen an einem Probetraining teilzunehmen.

Probetraining:

Für alle die etwas mutiger sind gibt es die Alternative ein Probetraining zu besuchen. Sie besuchen eine der wöchentlich durchgeführten Trainingseinheiten. Bei einem Probetraining bekommt man Einblick wie Krav Maga Self Protect trainiert wird. In der Regel werden in den wöchentlichen Lektionen maximal drei Techniken gezeigt, welche dann über einen längeren Zeitraum geübt werden. Die Aufmerksamkeit des Instruktors gilt hauptsächlich den bestehenden Mitgliedern. Individuelle Fragen können, aus zeitlichen Gründen, erst nach dem Training in Kurzform beantwortet werden.

Geschichtliches, allgemeine Details und ausführliche Informationen über das Nahkampfsystem werden aus zeitlichen Gründen in einem Probetraining nicht erwähnt. Wir setzen voraus, dass sich der Teilnehmer/in vorgängig auf unserer Homepage informierte was Krav Maga Self Protect ist. Versetzen Sie sich in die Lage einer Person, welche bereits über längere Zeit Krav Maga Self Protect trainiert und dann Woche für Woche, sich immer wieder dieselben Ausführungen anhören muss. Auf Rücksicht der Mitglieder möchten wir dies vermeiden und bieten deshalb separate Schnupperkurse an.


Die Krav Maga Schule von Peter Kropf bietet täglich an verschiedenen Standorten in der Schweiz Krav Maga Trainingseinheiten. In Zürich, Bern, Solothurn und Herzogenbuchsee kann wöchentlich trainiert werden.