Kihon-Ippon-Kumite

peter_kick001

Grundschulpartnerübung. Ein Angriff, eine Abwehr mit Gegenangriff. Diese Art von Partnerübung dient für die Verbesserung des Distanzgefühls, steigert die Motorik den gesamten Bewegungsablauf, das Rythmusgefühl. Mit Kihon-Ippon-Kumite trainiert man das Grundprizipien des Angrifs überhaupt.


 

  • Angreifer steht in Gedan/Chudan-Kamae (vorbereitende Kampfstellung)
  • Verteidiger in Shizentai (Grundstellung)
  • Angreifer sagt die Technik an
  • Verteidiger bestätigt mit Oss
  • Angreifer greift einmal mit angesagter Technik an
  • Verteidiger geht rückwärts mit entsprechender Blocktechnik und macht sofort einen Gegenangriff


    Sehr wichtig!
    Die letzte Angriffstechnik des Angreifers und des Verteidigers darf nicht zurückgezogen werden, bis Yame gesagt wird.

KRAV MAGA Schule Peter Kropf

Wir bieten wöchentliche Nahkampftrainings in Herzogenbuchsee, Solothurn, Bern und Zürich an.

Die Selbstverteidigung beginnt im Kopf, clever zu kämpfen lernst du am besten bei Peter Kropf